Fokale ablative Therapie im Vergleich zur radikalen Prostatektomie zeigt äquivalente onkologische Resultate über 8 Jahre
Oktober 2020

Nach dem grossen Erfolg der FOCAL2019 in Miami, fand das diesjährige FOCAL2020 - Frontiers in Oncologic Prostate Care and Ablative Local Therapy - virtuell statt und ermöglichte damit vielen Interessenten aus der ganzen Welt die Teilnahme an dieser Veranstaltung trotz aktueller Covid-19 Reiseeinschränkungen.

Das Focal2020 Meeting bot eine Menge großartiger Präsentationen und Diskussionen, von denen zwei besonderes herausragend waren:

  • Prof. Mark Emberton, London, UK - Failure and Rescue: Mechanism and Management of Recurrence;
  • Prof. Hashim U. Ahmed, London, UK – Mind the (Knowledge) Gap: Building Evidence for Focal Therapy with Clinical Trials.

Im Weiteren möchten wir den Gewinner des ersten Preises für die beste Poster-Präsentation hervorheben: das Poster von Deepika Reddy et al., Imperial College London, UK - Focal therapy compared to radical prostatectomy for non-metastatic prostate cancer: a propensity score matched study.

Wohlwissend dem Mangel an Evidenz im direkten Vergleich von radikaler Prostatektomie und fokaler Therapie des Prostatakarzinoms, war es überzeugend zu erfahrend, dass die Propensity Matched Analysis vom Imperial College London eine wahrscheinliche Nicht-Unterlegenheit zwischen beiden Behandlungen mit ähnlichen Werten im aufzeigt, insbesondere bei:

  • Übergang zur lokalen oder systematischen salvage Therapie
  • Metastasen / Mortalität.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die fokale Therapie im Vergleich zur laparoskopischen radikalen Prostatektomie bei sorgfältig ausgewählten Patienten zu ähnlichen onkologischen Ergebnissen führt.

Weitere Informationen in folgender Video-Präsentation:
https://vimeo.com/463219907

Zur hauptseite Zum newsarchiv
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
OK