Eine ausgezeichnete Präsentation der UCLA Gruppe über das Programm für gezielte Biopsie und fokale HIFU Therapie
Juni 2019

Auf dem AUA Kongress in Chicago haben Prof. Leonard Marks und die UCLA-Gruppe eine Methode der fokalen HIFU vorgestellt, welche die multiparametrische Magnetresonanz-tomographie, die Fusionsbiopsie, die Margen-Generierung sowie die fokale Therapie beinhaltet. Die UCLA Ärzte sind überzeugt, dass Prostatakrebs mit hochintensiv- fokussiertem Ultraschall (HIFU) fokal, nicht-invasiv und mit minimalen Nebenwirkungen behandelt werden kann.

https://www.youtube.com/watch?v=w9PeWDc_Jxg

Zur hauptseite Zum newsarchiv
Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
OK